Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hauptpunkte

Dies sind die Hauptpunkte der Vereinbarung, die für den Gebrauch des ClimateHero Klimarechners und die CO2 Kompensation gelten:

  • Mit dem ClimateHero Klimarechner kannst du schnell und einfach deinen Klimaabdruck berechnen und Hilfe bekommen, diesen zu verkleinern; sowohl durch Änderungen des Lebensstils  als auch durch CO2 Kompensation.
  • Wenn du dich entscheidest, mit ClimateHero deine CO2 Bilanz auszugleichen, wird jeden Monat entsprechend der Preisliste ein fester Betrag von deiner Kreditkarte abgebucht. Dieser gleicht 200% deines geschätzten Klimaabdrucks aus.
  • Du kannst jederzeit dein CO2 Ausgleichs-Abonnement aktualisieren oder mit einem Monat Kündigungsfrist beenden.
  • ClimateHero ist bestrebt, stabile, niedrige Preise für den CO2 Ausgleich aufrechtzuerhalten. Preisanpassungen werden höchstens ein Mal im Kalenderjahr vorgenommen, und nur, wenn die Marktsituation für Klimaprojekte sich bedeutend verändert.
  • Du wirst gelegentlich Emails mit Neuigkeiten und klimafreundlichen Tips von ClimateHero erhalten. In jeder Email wird es einen Link geben, der dir ermöglicht, das Email Abonnement zu beenden.
  • ClimateHero respektiert deine persönlichen Informationen und teilt sie nicht mit Dritten, außer in speziellen Fällen, in denen es erforderlich ist um ClimateHero’s eigene Leistungen zu erbringen oder Gesetze und Regelungen zu erfüllen.

Vollversion

1. Allgemein

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen der Dienstleistung des ClimateHero Klimarechners (der “Service”) treten in Kraft zwischen Climate Hero AB (“CliamteHero”) und dir (“der Nutzer:in”).

Diese Dienstleistung ist eine Lösung, die es dem/der Nutzer:in ermöglicht, den CO2 Abdruck zu berechnen und Hilfe zu bekommen, um diesen zu verringern, sowohl durch Lebensstil Veränderungen als auch durch CO2 Ausgleich. CO2 Ausgleich bedeutet, dass dem/der Nutzer:in die Möglichkeit geboten wird, den errechneten CO2 Fußabdruck durch die Finanzierung von klimafreundlichen Projekten in Entwicklungsländern zu eliminieren.

2. Gebrauch der Serviceleistung

Nutzer:innen mögen die Serviceleistung lediglich für persönliche, nicht kommerzielle Zwecke nutzen. ClimateHero behält sich das Recht vor nach eigenem Ermessen Accounts stillzulegen, die erachtet werden, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu missachten oder die Dienstleistung anderweitig zu missbrauchen. ClimateHero kann ebenso einen Nutzeraccount für eine gewisse Zeit blockieren, um jegliche Vertragsbrüche zu untersuchen. 

Der/die Nutzer:in bestätigt seine oder ihre Identität in der Dienstleistung mit der Emailadresse, und auch durch die Zahlung mit der Kreditkarte für den CO2 Ausgleich. ClimateHero kann nicht für unrechtmäßigen Gebrauch der Dienstleistung verantwortlich gemacht werden, im Falle, dass die Emailadresse oder Kreditkarte eines Nutzers oder einer Nutzerin von einer unbefugten Person genutzt wird.

3. Richtlinien für den CO2 Ausgleich

Der geschätzte CO2 Fußabdruck des Nutzers oder der Nutzerin wird mit 200% ausgeglichen. 

Im Fall, dass der/die Nutzer:in sich entscheidet, auch für weitere, erwachsene Haushaltsmitglieder den CO2 Fußabdruck auszugleichen, wird angenommen, dass sie den gleichen CO2 Abdruck haben. Falls der/die Nutzer:in sich entscheidet, den CO2 Abdruck von Kindern im Haushalt auszugleichen, wird angenommen, dass diese einen halb so großen CO2 Abdruck wie der/die Nutzer:in haben. 

Der CO2 Ausgleich findet durch eine Palette von Kompensationsprojekten statt, die von allen Nutzer:innen der Dienstleistung geteilt werden. 

Die Richtlinien für diese Palette sind: https://climatehero.me/klimaprojekte/

4. Preise

Der CO2 Ausgleich geschieht über einen festen monatlichen Betrag, der durch ClimateHero’s Preisliste reguliert ist.

Preisanpassungen werden einmal pro Kalenderjahr unternommen und werden den Nutzer:innen nicht später als 30Tage vor dem Inkrafttreten der Änderungen mitgeteilt.

ClimateHero übernimmt keine Verantwortung für irgendwelche Steuerauswirkungen, welche die Inanspruchnahme der Dienstleistung für die Nutzer:innen nach sich zieht.

5. Änderungen der Dienstleistung

ClimateHero behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit Änderungen und Aktualisierungen der Dienstleistung zu unternehmen.

6. Rechte

Alle Rechte am geistigen Eigentum, die sich auf die Dienstleistung beziehen oder damit in Verbindung stehen, inklusive, aber nicht ausschließlich, Copyright der Software und des Quellcodes, sind ClimateHero’s exklusives Eigentum und verbleiben dies mit ClimateHero. Die Nutzer:innen erhalten keine Lizenz oder sonstige Rechte, diese Rechte durch die Inanspruchnahme der Dienstleistungen zu nutzen.

7. Persönliche Daten

ClimateHero ist der Datenverantwortliche für die Weiterverarbeitung der Daten, die die Nutzer:innen bei ClimateHero eingeben. Die persönlichen Daten werden entsprechend der ClimateHero persönlichen Datenrichtlinien behandelt, welche die Nutzer:innen akzeptieren müssen, um unsere Dienstleistungen zu nutzen und welche separat nachgelesen werden können unter https://climatehero.me/privacy-policy/.

ClimateHero verwendet die persönlichen Nutzerdaten um die Person zu identifizieren, mit ihr zu kommunizieren, die persönlichen Daten der Person zu verwalten um dieses Abkommen zu erfüllen, für statistische Zwecke, und ansonsten, um die Dienstleistung zu verwalten.

Der/die Nutzer:in stimmt zu, dass ClimateHero ihm/ihr einen Newsletter zusendet, der Informationen über die Dienstleistung und Angebote von Partnern an die registrierte Emailadresse des/der Nutzer:in sendet. Der/Die Nutzer:in hat jederzeit die Möglichkeit, zukünftige Rundmails zu deabonnieren, indem die Person auf den für diesen Zweck angegebenen Link in jeder Rundmail klickt.

Nutzer:in bei ClimateHero verarbeitet werden, anzufordern, unabhängig davon, wie diese gesammelt wurden. Der/Die Nutzer:in kann ebenfalls die Nachbesserung, Anpassung oder Aktualisierung von registrierten Informationen anfordern, falls dies nicht selbstständig in der Dienstleistung unternommen werden kann. Falls ein/e Nutzer:in Zugang oder die Änderung von Informationen wünscht, muss auf dem elektronischen Weg eine Anfrage an ClimateHero  per Email eingereicht werden. Die Anfrage wird an hello@climatehero.me von der für die Dienstleistung registrierten Emailadresse des/der Nutzers/Nutzerin gesendet.

Falls die persönlichen Informationen der Person in Missachtung des Datenschutzgesetzes verarbeitet worden sind, ist der/die Nutzer:in zur Anfrage berechtigt, dass die persönlichen Daten korrigiert, blockiert oder gelöscht werden. Der/Die Nutzer:in kann jederzeit fordern, dass identifizierbare persönliche Daten permanent gelöscht werden, indem der entsprechende Account gelöscht durch eine Email an hello@climatehero.me wird.

8. Verfügbarkeit und Verantwortung

Die Dienstleistung wird für die Nutzer:innen bereitgestellt, ohne dass irgendwelche Verpflichtungen bezüglich Unterstützung bestehen, und ClimateHero stellt keine Garantien, explizit oder implizit, bereit, soweit die Dienstleistung, das Design, die Funktionalität oder Zugänglichket betroffen sind. Das bedeutet, dass ClimateHero keine Verantwortung gegenüber den Nutzer:innen oder anderen trägt, in dem Fall, dass bei einem bestimmten Anlass die Dienstleistung nicht von den Nutzer:innen in Anspruch genommen werden kann (sei dies aufgrund von Wartungsarbeiten, Aktualisierungen, technischen Problemen oder sonstigen Umständen).

Durch die Bereitstellung der Dienstleistung, wird ClimateHero nicht Teil von irgendeiner Vereinbarung oder Abkommen, welches von dem/der Nutzer:in durch den Gebrauch des Services gemacht wurde und ClimateHero wird unter keinen Umständen verantwortlich für den/die Nutzer:in gemacht, für jegliche rechtliche Schritte, die durch das Nutzen der Dienstleistung bewirkt wurden oder andersartig für folgende oder direkte, indirekte oder resultierende Schäden, seien sie vorhersehbar oder unvorhersehbar und ungeachtet dem Grund der Forderung, die von der Nutzung der Dienstleistung durch die Person abgeleitet wurde.

9. Kündigung

Der/Die Nutzer:in ist berechtigt, das Abonnement jederzeit zu aktualisieren oder zu beenden, mit einer einmonatigen Frist. Falls Nutzer:innen es wünschen, ihr Abonnement zu ändern oder zu beenden, muss eine elektronische Anfrage per Mail bei ClimateHero eingereicht werden. Die Anfrage wird an hello@climatehero.me von der Emailadresse des Nutzeraccounts, der für die Dienstleistung registriert ist, gesendet.

ClimateHero behält sich das Recht vor, nach alleinigem Ermessen, diese Nutzungsbedingungen mit sofortigem Effekt in Bezug auf den/die Nutzer:in zu beenden, den/die Nutzer:in dauerhaft oder zeitweise auszuschließen, falls (i) der/die Nutzer:in die hier genannten Bedingungen missachtet oder (ii) der Fall eintritt, dass eine dritte Partei einen direkten Anspruch gegen ClimateHero stellt, in Verbindung mit dem Gebrauch des/der Nutzer:in der ClimateHero Dienstleistung oder Bereitstellung der Dienstleistung oder (iii) falls ClimateHero sich ansonsten entscheidet aufgrund von kommerziellen oder anderen Gründen (z.B. aufgrund eines Urteilspruchs oder Entscheidung einer amtlichen Behörde) die Dienstleistung nicht weiter bereitzustellen. Nach der Kündigung dieser Nutzungsbedingungen, soll der/die Nutzer:in unmittelbar aufhören, die Dienstleistung zu beanspruchen.

10. Änderungen und Konditionen

ClimateHero hat das Recht, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Konditionsänderungen werden den Nutzer:innen nicht später als 30 Tage vor dem Inkrafttreten mitgeteilt. ClimateHero kann auch unmittelbar eine Konditionsänderung vornehmen, falls die Änderung notwendig ist aufgrund von Gesetz, Regulierung, Regierungsvorgaben, gerichtlichen oder amtlichen Entscheidungen oder ähnlichen Umständen. ClimateHero informiert die Nutzer:innen über solche Änderungen so schnell wie es möglich ist, und auf eine Weise, die den Umständen angemessen ist. Falls der/die Nutzer:in die Konditionsänderung nicht akzeptiert, hat der/die Nutzer:in das Recht, dieses Abkommen für sofortige Einstellung zu beenden und dementsprechend die Nutzung der Dienstleistung zu beenden.

11. Streitigkeit

Für diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt das schwedische Gesetz. Streitigkeiten, die aus diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen, sollen in einem öffentlichen Gericht geregelt werden.